Timo Zepp

  • Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
  • Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Arthroskopie (AGA)
  • Zertifikat Notfallmedizin (Universitätsklinikum Mannheim)

Arbeitsschwerpunkte

  • Diagnostik und Behandlung akuter und degenerative Erkrankungen des Bewegungsapparats; Wirbelsäule, Schulter-, Ellenbogen-, Hand-, Hüft- und Kniegelenk
  • Diagnostik und Behandlung von (Sport-)Verletzungen und Unfallfolgen
  • Diagnostik und Behandlung von Arbeitsunfällen (in Zusammenarbeit mit Herrn Dr. med. Gutowski – D-Arzt am Standort Rugenbarg)
  • Röntgendiagnostik des Skeletts
  • Behandlung frischer und chronischer Wunden
  • Infiltrationstherapie
  • Arthroskopisches Operieren (Schulter-/Knie-/Ellenbogengelenk)
  • Endoprothetischer (Teil-)Ersatz des Schultergelenks
  • Ambulantes Operieren

Ärztliche Tätigkeit

  • Abteilung für Orthopädie/Unfallchirurgie/Wirbelsäulenchirurgie Regio Klinikum Wedel (Dr, med. Demmel/Dr. med. Queitsch)
  • Abteilung für Orthopädie/Unfallchirurgie/Wirbelsäulenchirurgie Amalie-Sieveking- Krankenhaus Hamburg, Albertinengruppe (Dr. med. Pingen)
  • Klinik für Orthopädie/Unfallchirurgie, Endoprothetikzentrum Asklepios Westklinikum Rissen (PD Dr. med. Niggemeyer)
  • Abteilung für Orthopädie/Unfallchirurgie/Wirbelsäulenchirurgie des Klinikums Nordfriesland Husum; Oberarzt, leitender Arzt der Sektion Arthroskopisches Operieren (Dr. med. Kirchner)
  • seit 2021 Facharzt für Orthopädie im MVZ ELBE-WEST (Standort Rugenbarg)